SecretCity Forum
 
Outfit-Klau - international schon fast ein Hobby???
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Secret City Forum Foren-Übersicht -> Marktplatz
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
clausi



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 07.11.2009
Beiträge: 4928

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2013 9:43    Titel: Antworten mit Zitat

Douglas Adams ... einer der genialsten schriftsteller die ich kenne Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
rum1313



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 16.11.2009
Beiträge: 1405

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2013 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Mich verliess der nie dagewesene Genius bei diesem Satz:

Zitat:
eben weil es hier in Deutschland nicht erlaubt ist, aber kopieren und vervielfertigen ist in Deutschland erlaubt solange ich den Inhalt nich ändere.


Kann mir jemand den erklaeren? Dann koennte ich endlich anderer Layouts kopieren ohne mich schuldig zu fuehlen........oder ich koennte denen, die meine kopieren dann die Freunschaft anbieten.

Wie auch immer, ich haette gerne gewusst wie man kopiert ohne inhaltliche Aenderung.

Danke
Rum1313
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
WhiteAngel0102



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 01.04.2011
Beiträge: 1177

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2013 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm...ist mir neu das man in Deutschland zum Beispiel Musikträger, DVD´s und Blurays einfach kopieren und dann Gewinnbringend weiter verkaufen kann Question
Da geht es um die Inhalte...Musik oder Filme zum Beispiel und nicht um den Träger.

Genau das verbietet doch das Copyright...oder gibt es da eine neue Regelung, vielleicht weiß _andreg_ da ja mehr als wir unwissenden Designer und Zabybauer die sich sich völlig Grundlos dagegen wehren das ihre in Stundenlanger Arbeit erstellten Sachen einfach unerlaubt weiter veräußert oder kopiert werden Shocked
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
seminole



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 02.09.2011
Beiträge: 606

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2013 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Laughing .."immer uff die kleinen" ......../ ..es macht manchmal echt keinen spass... bei schlichtem gemuet

-- ich machs mal brutal... ist nun erlaubt -geldscheine zu kopieren? ...ich aendere doch keinen inhalt .... und moechte sie nur orginalgetreu .... in erinnerung an schoene zeiten sammeln.............

fragen ueber fragen.....

qu. *... aber kopieren und vervielfertigen ist in Deutschland erlaubt solange ich den Inhalt nich ändere.*

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Nachtrag

Embarassed ..sorry...das sollte -s.die naechsten 3 coment -kein streitthema werden....... war nur ein gedankenspiel....

danke fuer die antworten - das fand ich hier dazu ... -- manches sieht ebend einfach aus --

http://www.pcwelt.de/ratgeber/Illegales-Drucken-Darf-man-Geldscheine-drucken-6043568.html

http://www.juraforum.de/gesetze/owig/128-herstellen-oder-verbreiten-von-papiergeldaehnlichen-drucksachen-oder-abbildungen


Zuletzt bearbeitet von seminole am Fr Nov 08, 2013 22:55, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
Maily72



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 31.01.2010
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2013 20:25    Titel: Antworten mit Zitat

seminole hat Folgendes geschrieben:
ich machs mal brutal... ist nun erlaubt -geldscheine zu kopieren?



§ 146 StGB


(1) Mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr wird bestraft, wer

1.
Geld in der Absicht nachmacht, daß es als echt in Verkehr gebracht oder daß ein solches Inverkehrbringen ermöglicht werde, oder Geld in dieser Absicht so verfälscht, daß der Anschein eines höheren Wertes hervorgerufen wird,

2.
falsches Geld in dieser Absicht sich verschafft oder feilhält oder

3.
falsches Geld, das er unter den Voraussetzungen der Nummern 1 oder 2 nachgemacht, verfälscht oder sich verschafft hat, als echt in Verkehr bringt.
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
Sarah_HH



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 26.01.2008
Beiträge: 1560

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2013 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Maily72 hat Folgendes geschrieben:
seminole hat Folgendes geschrieben:
ich machs mal brutal... ist nun erlaubt -geldscheine zu kopieren?



§ 146 StGB


(1) Mit Freiheitsstrafe nicht unter einem Jahr wird bestraft, wer

1.
Geld in der Absicht nachmacht, daß es als echt in Verkehr gebracht oder daß ein solches Inverkehrbringen ermöglicht werde, oder Geld in dieser Absicht so verfälscht, daß der Anschein eines höheren Wertes hervorgerufen wird,

2.
falsches Geld in dieser Absicht sich verschafft oder feilhält oder

3.
falsches Geld, das er unter den Voraussetzungen der Nummern 1 oder 2 nachgemacht, verfälscht oder sich verschafft hat, als echt in Verkehr bringt.


völlig am Thema vorbei.

sorry, konnt mich nich zurückhalten, sagt mal, gehts noch?
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
Maily72



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 31.01.2010
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: Fr Nov 08, 2013 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

__Sarah_ hat Folgendes geschrieben:
völlig am Thema vorbei.

sorry, konnt mich nich zurückhalten, sagt mal, gehts noch?


1. da es hier ums kopieren geht, ist das wohl nicht VÖLLIG am Thema vorbei

2. Pamp mich nicht an

3 dann eben ganz hart am Thema (was davon anwendbar ist, kann man sicherlich wieder drüber streiten....)


§ 2 UrhG Geschützte Werke

(1) Zu den geschützten Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst gehören insbesondere: 1.
Sprachwerke, wie Schriftwerke, Reden und Computerprogramme;
2.
Werke der Musik;
3.
pantomimische Werke einschließlich der Werke der Tanzkunst;
4.
Werke der bildenden Künste einschließlich der Werke der Baukunst und der angewandten Kunst und Entwürfe solcher Werke;
5.
Lichtbildwerke einschließlich der Werke, die ähnlich wie Lichtbildwerke geschaffen werden;
6.
Filmwerke einschließlich der Werke, die ähnlich wie Filmwerke geschaffen werden;
7.
Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art, wie Zeichnungen, Pläne, Karten, Skizzen, Tabellen und plastische Darstellungen.

(2) Werke im Sinne dieses Gesetzes sind nur persönliche geistige Schöpfungen.



§ 69a Gegenstand des Schutzes

(1) Computerprogramme im Sinne dieses Gesetzes sind Programme in jeder Gestalt, einschließlich des Entwurfsmaterials.

(2) Der gewährte Schutz gilt für alle Ausdrucksformen eines Computerprogramms. Ideen und Grundsätze, die einem Element eines Computerprogramms zugrunde liegen, einschließlich der den Schnittstellen zugrundeliegenden Ideen und Grundsätze, sind nicht geschützt.

(3) Computerprogramme werden geschützt, wenn sie individuelle Werke in dem Sinne darstellen, daß sie das Ergebnis der eigenen geistigen Schöpfung ihres Urhebers sind. Zur Bestimmung ihrer Schutzfähigkeit sind keine anderen Kriterien, insbesondere nicht qualitative oder ästhetische, anzuwenden.

(4) Auf Computerprogramme finden die für Sprachwerke geltenden Bestimmungen Anwendung, soweit in diesem Abschnitt nichts anderes bestimmt ist.

(5) Die Vorschriften der §§ 95a bis 95d finden auf Computerprogramme keine Anwendung.


§ 69f Rechtsverletzungen

(1) Der Rechtsinhaber kann von dem Eigentümer oder Besitzer verlangen, daß alle rechtswidrig hergestellten, verbreiteten oder zur rechtswidrigen Verbreitung bestimmten Vervielfältigungsstücke vernichtet werden. § 98 Abs. 3 und 4 ist entsprechend anzuwenden.

(2) Absatz 1 ist entsprechend auf Mittel anzuwenden, die allein dazu bestimmt sind, die unerlaubte Beseitigung oder Umgehung technischer Programmschutzmechanismen zu erleichtern.




§ 106 Unerlaubte Verwertung urheberrechtlich geschützter Werke


(1) Wer in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen ohne Einwilligung des Berechtigten ein Werk oder eine Bearbeitung oder Umgestaltung eines Werkes vervielfältigt, verbreitet oder öffentlich wiedergibt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.




§ 108a Gewerbsmäßige unerlaubte Verwertung

(1) Handelt der Täter in den Fällen der §§ 106 bis 108 gewerbsmäßig, so ist die Strafe Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe.

(2) Der Versuch ist strafbar.
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
rum1313



SC Bewohner & Power Poster


Anmeldedatum: 16.11.2009
Beiträge: 1405

BeitragVerfasst am: Sa Nov 09, 2013 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

@Maily

Abgesehen davon, dass natuerlich diese Bestimmungen bestehen und rechtskraeftig sind, ist alleine schon die Aussage des Mannes Andreg so widersinnig, dass sie mich echt denken laesst, dass sich da jemand einreden will, dass es ok ist anderer Arbeit zu kopieren und damit zu profitieren.

Wobei ich gene auch anerkenne, dass man vieles kopieren kann ohne sich damit strafbar zu machen. Aber eben nur dann, wenn der Inhalt grossteils so geaendet wurde, dass es als ein Neudesign anerkannt werden koennte.

LG
Rum1313
Nach oben
Bewohner-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Secret City Forum Foren-Übersicht -> Marktplatz Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.



Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group